Die besten Tagestouren mit dem Rennrad im Allgäu Teil 3

Von Wangen an den Bodensee
(92 km und 1450 hm)

im Allgäu

Von der ansprechenden Innenstadt von Wangen über kleine und verschlungene Wege durch tiefstes Allgäu und über den Pfänder mit seinem herrlichen Rundumpanorama an den Bodensee.
In Lindau weckt deren Uferpromenade mediterrane Gefühle. Hier herrscht reges Leben; Straßenmusikanten und Gaukler unterhalten an schönen Tagen die Passanten. Ein Kaffee-Stopp auf der Promenade ist ein "Muss".
Auch die Rückfahrt nach Wangen führt über kleinste Sträßchen durch die Allgäuer Bilderbuchlandschaft.
Und wieder möchte man sagen: Eine traumhaft schöne Allgäu-Tour.

Routenvorschlag
Wangen - Ratzenried - Eisenharz - Gestratz - Weiler - Weienried - Pfänder - Lindau - Weißensberg - Degetsweiler - Wolfatz - Wangen
Fotos
(Routenplan, Höhenprofil und GPS-Tracks auf der DVD)


Durchs Tannheimer Tal
(125 km und 1100 hm)

im Tannheimer Tal

Traumtour durchs schönste Hochtal Europas
und auch die Allgäuer Landschaft kommt nicht zu kurz
.

Die Tannheimer bezeichnen ihr Tal selbstbewusst als schönstes Hochtal Europas und ich glaube, sie haben nicht übertrieben.
Start am Hopfensee, der "Allgäuer Rivera". Nur schwer kann man sich trennen, zu schön ist die Gegend.
In Füssen durch die Altstadt und dann über Pinswang via Reutte. Auf der Nebenstraße über Ehenbichl nach Weißenbach am Fuße des Gaichtpasses, der zwar nur wenige Höhenmeter aufweist, aber durch die Streckenführung und die Aussicht alpines Hochgefühl aufkommen lässt.
Nun folgt die grandiose Fahrt durchs Tannheimer Tal, eingerahmt von hohen Bergen. Den Abstecher zum herrlich gelegenen Vilsalpsee sollte man sich nicht entgehen lassen.
Zurück in Tannheim wählt man den am Berghang entlang führenden Feld-/Radweg.
Nach Schattwald wird der Oberjochpass erklommen und auf der Abfahrt über Deutschlands kehrenreichster Passstraße kann man das Rad durch die Kurven tanzen lassen.
Durch schönste Allgäuer Landschaft geht es wellig zurück zum Hopfensee, an dem man nun nochmals das einmalige Panorama genießen kann.

Routenvorschlag
Hopfen (790 m) - Füssen (800 m) - Pinswang (825 m) - Reutte (855 m) - Ehenbichl (870 m) - Weißenbach (887 m) - Gaichtpass/Nesselwängle (1136 m) - Tannheim (1097 m) - Vilsalpsee (1168 m) - Schattwald (1060 m) - Oberjochpass (1136 m) - Hindelang (825 m) - Sonthofen/Burgberg (742 m) - Kranzegger Steige (1025) - Nesselwang (890 m) - Pfronten (890 m) - Eisenberg (854 m) - Hopfen (790 m)
Fotos
(Routenplan, Höhenprofil und GPS-Tracks auf der DVD)


Im König-Ludwig-Land
(115 km und 1100 hm)

Paradetour durch schönste, königlich angehauchte Allgäu-Landschaft.

Auf Schloss Hohenschwangau Höhepunkt dieser abwechslungsreichen Allgäu-Tour dürfte der Besuch mit dem Radl auf Schloss Hohenschwangau mit Blick auf das "Märchenschloss" Neuschwanstein sein.
(Man darf sich nur nicht durch die vielen Touristen abhalten lassen - bei uns haben sie einmal ein Spalier gebildet und wie bei der Tour de France angefeuert).

Fotos
(Routenvorschlag, Routenplan, Höhenprofil und GPS-Tracks auf der DVD)




www.alpenrennradtouren.de

Impressum