Rennradtouren in Frankreich


Auf den Spuren der Tour de France
Oder: Im Zeichen der großen Cols

Route des Grandes Alpes Es ist schon ein besonderes Gefühl die großen Alpenpässe der Tour de France zu beradeln. Neben der beeindruckenden Streckenführung auf meist kleinen verkehrsarmen Sträßchen mit phantastischen Ausblicken auf die vergletscherten hohen Alpengipfel, gibt auch das Überfahren der endlos auf die Straße gepinselten Namen der großen Helden der Tour einen gewissen "Kick".

Höhepunkt dieser Tour ist der Iseran mit 2770 m
landschaftlich überragend der Galibier
ein radlerisches Vergnügen ist der Abstecher von Séez auf den Col du Petit St-Bernard.
das schönste Panorama bietet die Auffahrt nach Les Arcs.
ein Highlight nebenbei : Die kühne Serpentinenstraße nach Montvernier.
ein "Muss": Die prickelnde Auffahrt nach Alpe d'Huez.



Weitere große südfranzösische Cols
auf und abseits der Spuren der Tour de France

am Izoard

In den französischen Südalpen gibt es eine ganze Reihe hoher, schöner Pässe, die teils im, teils nicht im Rampenlicht der Tour de France stehen,
einige kann man vom zentralen Ort Barcelonette aus beradeln.


am Lombarde

kurz vor der Passhöhe des Col de Lombarde


www.alpenrennradtouren.de

Impressum