Längere Touren mit dem Rennrad in den Alpen: länderübergreifend

In weitem Bogen um den Genfer See
oder:
Pässeradeln in Hochsavoyen (Haute-Savoie) und im Jura
(470 km und 7000 hm)

in Thonon

Routenvorschlag Zeitbedarf: 4 - 5 Tage
Anfahrt nach La Noville/Villeneuve/Genfer See (375 m) - Monthey (424 m) - Pas de Morgins (1369 m) - Abondance (930 m) - Abzweig (770 m) - Col du Grand Taillet (1035 m) - Thonon (420 m) - Arnoy (640 m) - Lullin (850 m) Col de Terramont (1092 m) - Col de Jambaz (1020 m) - St. Jeore (885 m) - Marignier (470 m) - Marnaz (510 m) - Le Reposoir (975 m) - Col de la Colombière (1613 m) - Grand Bornand (920 m) - Col St. de Sixt (955 m) - La Clusaz (950 m) - Col de la Croix-Fry (1467 m) - Les Clefs (640 m) - Col du Marais (837 m) - Faverges 516 m) - Vesonne (500 m) - Col de la Forclaz - 1150 m) - Annecy (450 m) - Ponts de la Caille (670 m) - Cruseilles (790 m) - Le Sappey (850 m) - Genf (375 m) - Nyon (380 m) - Burtigny (720 m) - Marchissy (820 m) - Col du Marchairuz (1447 m) - Abbaye 1008 m) - Col du Mollendruz (1180 m) - Lausanne-Hafen (375) - Schifffahrt nach Evian (375 m) - St. Gingolph (385 m) - La Noville (375 m)
Fotos (Auswahl)
Routenplan
Höhenprofil
(alle Fotos der Tour und GPS-Tracks auf der DVD)


Alpenüberquerung
von Garmisch-Partenkirchen zur Adria (Bibione)
(460 km und 5900 hm)

am Großglockner

Eine Alpenüberquerung mit dem Rad ist eine tolle Sache.
Die von mir gewählte Route über den Achensee, den Gerlospass, Großglockner und Plöckenpass ist äußerst abwechslungsreich und enthält mit dem Großglockner ein absolut pässeradlerisches Highlight.

Routenvorschlag
(Zeitbedarf: 3 - 4 Tage)
Garmisch - Krün - Wallgau - Sylvensteinsee - Achensee - Inntal - Zell am Ziller - Gerlospass - Mittersill - Kaprun - Großglockner - Heiligenblut - Winklern - Iselsbergpass - Drautal - Oberdrauburg - Gailberghöhe - Kötschach - Plöckenpass - Tolmezzo - San Daniele - Bibione (Adria)
Fotos
Satelliten- & Kartenansicht
(Routenplan, Höhenprofil und GPS-Tracks auf der DVD)

über 30 Rennradtouren bei Bibione
gibt es unter: www.rennradtouren-adria.de



Auf der Alpenrennradtouren-DVD
werden folgende weitere länderübergreifende Rennradtouren beschrieben.

(alle Touren mit Routenvorschlag, Fotos, Routenplan, Höhenprofil und GPS-Tracks)


Alpentour durch 5 Länder
(520 km und 6400 hm)

Schöner Ausgangs- und Endpunkt dieser Radtour ist Lindau. An der Seepromenade zeigen an schönen Tagen Jongleure, Musikanten und Gaukler ihr Können.
Ab Chur folgt ein Pass dem anderen, wobei die Lenzerheide mit milder Landschaft, aber steiler Auffahrt, der Albulapass mit wenig Verkehr und großem Höhenunterschied, der Ofenpass mit rauer Natur, der Umbrail mit Naturstraße, das Stilfser Joch mit der Höhe (2758 m), der Arlbergpass mit modäner Umgebung und der Flexenpass mit einer endlosen Gallerie aufwarten.

Drei-Länder-Tour
(435 km und 4650 hm oder 400 km und 3650 hm)

Schöne, extrem abwechslungsreiche Tour! Vom Deutschen Voralpenland über die Vorarlberger Pässe sowie kleinere unbekanntere Anstiege. Über das Appenzellerland an den Bodensee und durch die herrliche Allgäuer Landschaft zurück zum Ausgangsort.

Über die Alpen und zurück
(580 km und 6250 hm)

Traumhafte Gegenden, bekannte und unbekannte Pässe, schöne Innen/Altstädte, sehr gute Radwege, schöne Seen.
Einfach ein paar phantastische Radltage.

Rundtour über Lago Maggiore, Lago di Lugano & Lago di Como
(370 km und 3600 hm)

Drei Seen mit klangvollen Namen, die Sehnsüchte wecken, werden hier in einer grandiosen Tour beradelt.
Dabei sind aber auch etliche Anstiege zu bewältigen.

Alpenüberquerung - leicht

Diese Alpenüberquerung von Garmisch nach Verona auf dieser Route dürfte die leichteste überhaupt sein,
ist doch nur ein einziger nennenswerter Anstieg zu bewältigen.

Über die Alpen zum Gardasee leicht & schwer

Eine Alpenüberquerung zum Gardasee ist v. a. bei Mountainbikern und Tourenradlern beliebt,
aber auch für der Rennradler ist dies eine tolle Sache.
Auf der DVD werden 4 Routen vorgestellt.

Tour am Südrand der Alpen

Super Frühlingstour in den Südalpen, die v. a. durch die landschaftliche Vielfalt begeistert.



www.alpenrennradtouren.de

Impressum