Rennradtouren im Salzkammergut


Die westliche Postalmrunde
oder:
Unterwegs im Salzburger Land
(125 km und 1550 hm)

auf dem Weg zur Postalm

Die Postalm gilt als Österreichs größtes Almgebiet und ist ein beliebtes Ausflugsziel.

Sie läßt sich in eine sehr schöne Runde durch das Salzburger Land einbauen, dabei werden neben der Postalm weitere attraktive und bekannte Gebiete durchfahren: Wolfgangsee, St. Wolfgang mit seinem bekannten Hotel "Im weissen Rössl", St. Gilgen, Fuschlsee, Fastenau mit Hintersee, Strubbklamm, Wiestalstausee sowie Hallein mit seiner schönen Altstadt im Salzachtal.
Die Hauptstraßen, die teilweise befahren werden, stellen für den Radler kein Problem dar, da bis auf ganz kurze Ausnahmen entweder asphaltierte Radwege oder sogar von der Fahrbahn abgetrennte eigene Radspuren vorhanden sind.
Ein weiteres Highlight: Die Überquerung des Wolfgangsees mit dem Schiff.
Insgesamt eine gelungene, höchst abwechslungsreiche Runde durch das Salzburger Land.

Routenvorschlag
Golling (480 m) - Lammerklamm (650 m) - Pichl/Voglau (630 m) - Anhöhe (1320 m) - Postalm (1230 m) - Strobl (450 m) - St. Wolfgang (549 m) - St. Gilgen (545 m) - Fuschlsee ( 665 m) - Abzweig (830 m) - Faistenau (787 m) - Hintersee ( 688 m) - Wiestalstausee (630 m) - Hallein (460 m) - Golling (480 m)
Fotos
Routenplan
Höhenprofil
(GPS-Tracks auf der DVD)


Große Seerunde im Salzkammergut
(115 km und 1050 hm)

am Mondsee

Sehr schöne Rundtour im Salzkammergut, bei der die bekannten Seen des Salzkammerguts besucht werden.

Mondsee, Wolfgangsee, Traunsee und Attersee, Namen bei denen man mit der Zunge schnalzt.
Vielfach kann man auf guten Radwegen direkt am See entlangradeln.
Viele Cafés direkt am See mit phantastischen Ausblicke laden zur Rast.
Insgesamt eine überaus gelungene Tour, bei der trotz über 1000 zu bewältigenden Höhenmetern genussvolles pedalieren nicht zu kurz kommt.

Routenvorschlag
Mondsee am Mondsee - Schafling - St. Gilgen am Wolfgangsee - Strobl - Rußbach - Bad Ischl - Ebensee am Traunsee - Traunkirchen - Pühret - Neukirchen - Steinbach am AtterseeBurgbachau - Mühlleiten - Marienau am Mondsee - Mondsee
Fotos
(Routenplan, Höhenprofil & GPS-Tracks auf der DVD)


Loser Panoramastraße
(ca. 12 km und 900 hm)

Loser Panoramastraße

Ein phantastisches Panorama bietet die Loser Panoramastraße.

Über viele Kehren führt die gut ausgebaute Mautstraße (für Radler natürlich frei) vom Ort Altaussee rund 900 Höhenmeter mit Steigungen bis zu 12 % nach oben.
Der Blick reicht von den Tauern über den glänzenden Dachsteingletscher bis zur Venediger-Gruppe und natürlich rund 900 Höhenmeter steil hinab über Altausse und Bad Aussee.
Auf 1550 Metern Höhe befindet sich das größte Solarkraftwerk der Alpen und hier sollte man unbedingt rasten, denn von der Drachenfliegerrampe hat man den schönsten Panoramablick der gesamten Straße (siehe Foto und Video auf der Fotoseite).
Eine Auffahrt, die sich wirklich lohnt.

Routenvorschlag
Bad Aussee (700 m) - Altaussee (720 m) - Mautstelle (800 m) - Endpunkt am Parkplatz (1620 m) - Bad Aussee (700 m)
Fotos
(Routenplan, Höhenprofil & GPS-Tracks auf der DVD)




Auf der Österreich-DVD
werden folgende weitere Rennradtouren im Salzkammergut beschrieben.

(alle Touren mit Routenvorschlag, Fotos, Routenplan, Höhenprofil und GPS-Tracks)

Inhaltsverzeichnis der Österreich-DVD

Auf den Gaisberg hoch über Salzburg

Der 1265 Meter hohe Gaisberg ist der Hausberg von Salzburg und das Panorama, das sich von ihm über Salzburg, das Salzachtal und hinein ins Salzkammergut mit seinen Seen bietet, ist phantastisch.

Die östliche Postalmrunde
(90 km und 1500 hm)

Kurzes Einrollen, dann beginnt die eindrucksvolle, kehrenreiche Auffahrt zur Postalm. Die Aussicht bei der Abfahrt auf das Dachsteinmassiv, ist überwältigend ...

Tour der Abwechslungen im Salzkammergut
(110 km und 1400 hm)

Diese Tour ist extrem abwechslungsreich: Viele Seen werden berührt, viele verschiedene Landschaften, Salzburg wird besucht, danach wird es alpin, die Strubklamm wird durchfahren, Salzkammergut-Feeling am Fuschlsee.



www.alpenrennradtouren.de

Impressum